Unser Leitbild “Erfüllte Tage”

Unsere Philosophie:

Jeder Mensch ist einmalig in seiner Welt.
Sein Verhalten hat verschiedene Ursachen und wird durch seine Umgebung mitbestimmt.

Er hat das Recht anders zu sein und wir haben die Pflicht ihn zu verstehen und zu helfen. Er hat sich uns nicht ausgesucht und wir stehen mitten in seinem Leben. Daher müssen wir uns ihm anpassen, seine Persönlichkeit achten und ihn würdevoll betreuen, pflegen und begleiten.

Den Lebensabend in einer familiären Atmosphäre und in Würde zu verbringen, von seinem Umfeld respektiert und akzeptiert zu werden, ist der Wunsch der meisten Menschen.
Wir sehen den Tagesgast nicht als Summe seiner Defizite. Unsere Aufgabe ist es, den uns anvertrauten Menschen Hilfestellung zu geben, bei der Erkennung, Erhaltung und Förderung seiner körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Fähigkeiten.

Ziel unserer Arbeit soll es sein, dem Tag des alten Menschen wieder Ziel und Inhalt zu geben, die Selbstbestimmung und Individualität zu erhalten und zu fördern und an seine Lebensgewohnheiten anzuknüpfen.

Wir gestalten den Tag unserer Tagesgäste mit individuellen Einzel- und Gruppenangeboten. Die pflegerische, psychosoziale und therapeutische Arbeit orientiert sich dabei nicht nur an dem individuellen Grad der Erkrankung, sondern auch an der Bedeutung der Biographie des einzelnen Gastes.

Die Organisationsformen der Tagespflege „Alte Mühle“ und die Einteilung der Arbeit orientieren sich soweit wie möglich am Tagesablauf eines älteren Menschen. Unsere Einrichtung soll für unsere Tagesgäste ein Zuhause auf Zeit sein, in dem sie erfüllte Tage verbringen  können.

Ein gutes Arbeitsklima ist für uns unverzichtbar. Wir gehen hilfsbereit und kollegial miteinander um. Wir legen größten Wert auf einen kooperativen Führungsstil. Wir erfüllen unsere Aufgaben im Team; geplant und zielorientiert, Ressourcen schonend und mit hoher Qualität im Rahmen der Wirtschaftlichkeit.

Die Angehörigen, Betreuer, Ärzte und Therapeuten sind unsere Partner in der Sorge um das Wohlergehen unserer Tagesgäste.

Unser Tun hinterfragen wir täglich aufs Neue.

Kompetente und flexible Mitarbeiter sind für die Qualität unserer Arbeit entscheidend.

Durch permanente Fort- und Weiterbildung verfügt unser Personal über den aktuellen Wissensstand und die neuesten Erkenntnisse in der Pflege und Betreuung des alternden Menschen.

Wir wollen nicht über den Tagesgast hinweg pflegen, daher beziehen wir den Tagesgast aktiv in unser Handeln mit ein und beachten dabei seine Wünsche und Bedürfnisse unter Wahrung seiner Würde.

Wir bemühen uns um eine Stabilisierung oder Steigerung seines Wohlbefindens. Nur so können wir dem Leben unserer Tagesgäste nicht ausschließlich mehr Jahre hinzufügen, sondern den gewonnenen Jahren auch mehr Leben schenken.